Sportschützen St. Hubertus Brilon e.V.

A+ R A-

Update zur Wiedereröffnung

  • Kategorie: Neuigkeiten
  • Veröffentlicht: Freitag, 17. Juli 2020 10:03
  • Geschrieben von Amin Knillmann
  • Zugriffe: 219

Update zur Wiedereröffnung

Nach erfolgtem Umbau und behördlicher Abnahme öffnen wir am 11.08.2020 auch den 25/50m - Stand.

Hier kann dann mit Kurzwaffen bis 2000 Joule und Langwaffen bis 4000 Joule geschossen werden. möglich ist auch auf 2 Bahnen mit Schwarzpulverwaffen zu schießen.

Das Schießen findet bis zur Aufhebung der Coronamaßnahmen unter den bekannten Abstands und Hygieneregeln und nur nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache statt.

Achtung ab 11.08.2020 neue Öffnungszeiten.

Dienstag: 18:00 Uhr - 21:30 Uhr.     Anmeldung: Christian Reichert Tel: 0172 9020162

Donnerstag: 17:00 Uhr - 20:30 Uhr    Anmeldung: Armin Knillmann Tel: 0175 1155807

Sonntag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr    Anmeldung: Armin Knillmann Tel: 0175 1155807

 

Es gelten folgende Regeln.

 

1.)Damit wir allen die Möglichkeit geben wollen zu trainieren, wird eine
Trainingseinheit auf eine Stunde begrenzt.
Sollte nach dieser Stunde noch ein Stand frei sein, kann dieser dann für
eine zweite Trainingseinheit genutzt werden!

 

 

2.)Beim Betreten der Sportstätte bitte Hände waschen und
desinfizieren! Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
Personen mit Atemwegsinfektionen dürfen den Schießstand nicht
Betreten

 

3.)Beim Betreten der Sportstätte bitte einen Mundschutz anlegen!
Nur direkt im Schützenstand darf der Mundschutz abgelegt
werden, dabei ist zu beachten dass der Markierte Raum nicht
verlassen wird, ist der Mundschutz wieder anzulegen.


4.) Kindere und Jugendliche dürfen nur in Begleitung einen
Erziehungsberechtigten am Training teilnehmen.

 

5.)Gruppenbildung im Aufenthaltsraum ist nicht gestattet, maximal

1 Person pro Tisch!

 

6.)Es ist zwingend notwendig auf Körperkontakt zur Begrüßung zu
verzichten, sprich auf Hände schütteln oder Umarmungen! Der
Schießstand wird durch den normalen Eingang betreten und auf
dem Weg über den Luftdruckstand wieder verlassen, deshalb sind
Transportkoffer und Taschen mit auf den Schießstand zu nehmen!

 

8.)Es wird eine spezielle Anwesenheitsliste geführt, wo Folgendes
dokumentiert wird:

 

Standaufsicht,Trainingszeit, Name, Standnr, Ankunft, Abreise, Unterschrift

 

Des Weiteren wird der Schützenstand nach jeder Benutzung
desinfiziert! Der Schießstand wird auch ständig be-und entlüftet.

9.) Dusch- und Waschräume, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige
Gemeinschaftsräume dürfen mit Ausnahme von Toiletten nicht genutzt
werden.

Getränkeverkauf ist nur in Flaschen möglich.   Kein Kaffee.

 

 

Wenn sich alle an diese Regeln halten, sollten wir alle gut
trainieren können und unbeschadet durch die Corona-Zeit
kommen. Sollte doch jemand mit Verdacht auf Corona erkranken,
bitte sofort Nachricht geben, damit wir von Vereinsseite reagieren
können und dann mit den Behörden zusammen weitere
Maßnahmen ergreifen können.

Der Vorstand
der SpSch. St Hubertus Brilon e.V.