Sportschützen St. Hubertus Brilon e.V.

A+ R A-

Vereinsmeisterschaft 2023

  • Kategorie: Neuigkeiten
  • Veröffentlicht: Montag, 04. September 2023 13:10
  • Geschrieben von Amin Knillmann
  • Zugriffe: 274

 

                                                                                                                       

Ausschreibung der Vereinsmeisterschaften 2023

 

         

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder

Wie auch im letzten Jahr wollen wir vor Beginn der Kreismeisterschaften wieder unsere Vereinsmeisterschaften austragen.

Diese Ausschreibung gilt für die Schieß-Disziplinen, die der Deutsche Schützenbund für seine Meisterschaften ausschreibt und für die BDS-Disziplinen.

Einzelne kleine Abweichungen bezüglich der Schusszahl seien dennoch erlaubt (siehe weiter unten).

 

Wir schießen an folgenden Terminen (Startzeiten):

 

Dienstag, der 26.09.2023,      18:00 bis 20:00 Uhr (WSB-Disziplinen)

Freitag, der 29.09.2023,         16:00 bis 19:00 Uhr (WSB-Disziplinen)

Samstag, der 30.09.2023,      14:00 bis 18:00 Uhr (WSB-Disziplinen u. BDS 25m Langwaffen-Disziplinen.)

Sonntag, der 01.10.2023,      10:00 bis 14:00 Uhr (WSB-Disziplinen u. BDS 25m Langwaffen-Disziplinen)

Dienstag, der 03.10.2023,      16:00 bis 18:00 Uhr (WSB-Disziplinen)

Freitag, der 06.10.2023,         16:00 bis 19:00 Uhr (WSB-Disziplinen)

Sonntag, der 08.10.2023,      10:00 bis 12:30 Uhr    (WSB-Disziplinen u. BDS 50m Langwaffen-Disziplinen)  (Achtung: letzter Tag für WSB-Disziplinen).

Sonntag, der 15.10.2023,      10:00 bis 16:00 Uhr    (BDS 50m/100m Langwaffen-Disziplinen)

 

 Es gelten für die WSB-Wettbewerbe folgende Schusszahlen:

Luftgewehr und Luftpistole (freihand):        Schüler (bis 14 J. = 20 Schuss, alle anderen Klassen = 40 Schuss

Sämtliche Aufgelegt-Wettbewerbe (ab 35 Jahre) = 30 Schuss, dabei LG aufgelegt und LP aufgelegt auf Zehntelwertung

Sportpistole (KK) = 30 Schuss (je 15 Schuss Präzision und Duell)

Sportpistole (KK-Auflage) = 30 Schuss Präzision

Standardpistole = 30 Schuss (je 10 Schuss 150/20/10 Sekunden)

Freie Pistole = 30 Schuss

Großkaliberpistole/-Revolver = 40 Schuss (je 20 Schuss in 150 und 20 Sekunden)

Unterhebel-Repetierer = 20 Schuss stehend freihand (!)

Bei den Großkaliber-Kurzwaffen werden die beiden Pistolen-Disziplinen 9 mm und 45 ACP und die beiden Revolver-Disziplinen 357 und 44 Mag.  zu je einer „offenen Pistolenklasse“ bzw. „offenen Revolverklasse“  zusammengefasst (also nur 2  statt 4 Wettbewerbe).

 

BDS-Disziplinen:

25m                            2 X 10 Schuss in 2 X 5Minuten

2002 Sportgewehr Selbstlader KK, optische Visierung       

2003 Unterhebelrepertierer KW offene Visierung              

50m                            15 Schuss in 15 Minuten

2102 Sportgewehr Selbstlader KK, optische Visierung       

2003 Unterhebelrepertierer KW offene Visierung              

2107 Matchsportgewehr KK Diopter           

100m   verkürzt auf 50m                   3 X 5 Schuss in 3 X 5 Minuten

3105 Unterhebelrepetierer

3106 Dienstsportgewehr offene Kimme

3114 Sportgewehr Selbstlader bis 6,4 mm opt. Visierung

3117 Zielfernrohrgewehr über 7 mm

3218 Zielfernrohrgewehr bis 7 mm

Startgeld je Start = 2,00 Euro.

Die Ausschreibung der Kurzwaffendisziplinen BDS erfolgt getrennt im November.

Am Samstag den 30.9. und Sonntag den 1.10. werden wir mittags den Grill anwerfen und leckere Steaks und Würstchen anbieten.  

Wir erhoffen uns Eure zahlreiche Teilnahme!

Für den Vorstand

 

Henning Neumann                                                                            Armin Knillmann

(Vereins-Sportleiter WSB)                                                                (Vereins-Sportleiter BDS)