Sportschützen St. Hubertus Brilon e.V.

A+ R A-

Aufholjagd gestartet in der 2. Bundesliga

  • Kategorie: Neuigkeiten
  • Veröffentlicht: Sonntag, 17. Dezember 2023 21:23
  • Geschrieben von Amin Knillmann
  • Zugriffe: 235

 

Aller Anfang ist schwer. Das mussten auch die Briloner Sportschützen in ihrem Debut-Jahr in der 2. Bundesliga feststellen. Konnten sie nach den ersten zwei Wettkampfwochenende mit insgesamt drei Wettkämpfen noch keine Mannschaftspunkte mit nach Hause nehmen, mussten sie sich auch im vierten Wettkampf der Saison mit 4:1 geschlagen geben.

Im zweiten Wettkampf dieses dritten Wettkampfwochenendes gelang den Brilonern jedoch endlich ein verdienter erster Sieg gegen den Polizei SSC Dinslaken. Das Briloner Quintett entschied die Partie klar mit 4:1 für sich. André Kornmaier an Position 1 setzte sich hierbei mit starken 374 zu 372 Ringen gegen seinen Kontrahenten durch. Ebenso ihre Partien für sich entscheiden konnten Kai Cramer (356 : 353 Ringen), Franziska Abram (362 : 358) und André Ermes (369 : 343). Lediglich Daniel Strehlau musste seinen Einzelpunkt mit 358 zu 365 Ringen abgeben.

Das Team aus Brilon steht damit zwar noch abstiegsgefährdet auf dem letzten Tabellenplatz, konnte aber mit diesem wichtigen Sieg zu den siebtplatzierten Schützen des SV Falke Dasbach aufschließen, mit denen die Briloner nun punktgleich sind. Die Aufholjagd ist damit gestartet und das Briloner Team geht mit neuem Mut und dem klaren Ziel den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga zu erreichen in die kommenden, finalen Wettkämpfe. Hier werden sie Mitte Januar im hessischen Neuberg neben dem direkten Konkurrenten SV Falke Dasbach auch auf den sechstplatzierten SV Klein-Welzheim treffen.