Sportschützen St. Hubertus Brilon e.V.

A+ R A-

Erfolgreicher Saisonabschluss in der 2. Bundesliga

  • Kategorie: Neuigkeiten
  • Veröffentlicht: Freitag, 19. Januar 2024 23:34
  • Geschrieben von Amin Knillmann
  • Zugriffe: 414

 

Nach einer durchwachsenen ersten Saison in der 2. Bundesliga stand das Briloner Quintett zum letzten Wettkampfwochenende der Saison unter Zugzwang, gingen sie doch als achter und damit Tabellenletzter in die letzten Duelle. Doch das steigerte den Ehrgeiz der Briloner Sportschützen nur und so sicherte sich das Team um Top-Schütze André Kornmaier mit zwei Siegen nicht nur den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga, sondern kämpfte sich sogleich auch bis auf Platz fünf und damit ins Mittelfeld der Tabelle vor. Ein gelungener Saisonabschluss!

Am letzten Wettkampfwochenende ging es im hessischen Neuberg zunächst gegen das Team des SV Falke Dasbach. In zum Teil sehr knappen Duellen sicherten sich die Briloner drei der möglichen fünf Einzelpunkte und mit diesem Sieg auch zwei wichtige Mannschaftspunkte. André Kornmaier an Position eins gewann sein Duell hierbei ebenso klar mit 361 zu 353 Ringen wie Franziska Abram auf Position fünf (362 : 342 Ringen). Den dritten Punkt holte Enrico Abram in einem spannenden Kopf an Kopf Rennen. Nach einer starken Aufholjagd musste er mit seinem letzten Schuss 10 der 10 möglichen Ringe treffen. Enrico behielt die Nerven und konnte sein Duell damit mit 364 zu 363 Ringen für sich entscheiden. Die Niederlage von Daniel Eggers (348 : 362) sowie die knappe Niederlage von André Ermes (349 : 351) fielen nicht mehr ins Gewicht.

Im zweiten Wettkampf des Tages hieß der Gegner dann SV Klein-Welzheim. In diesem Wettkampf konnte das Briloner Team seine Leistung noch einmal steigern und dominierte schlussendlich klar mit 4:1. André Kornmaier kam auf starke 372 Ringe (zu 367), Enrico Abram sicherte den zweiten Punkt mit 367 zu 357, Franziska Abram gewann ihr Duell klar mit 359 zu 331 Ringen und auch André Ermes konnte bezwang seine Kontrahentin (356 : 343). Lediglich Daniel Eggers musste sich einer überragend starken Klein-Welzheimerin geschlagen geben (354 : 369).

Nach diesem starken Saisonabschluss blicken die Briloner Sportschützen zufrieden zurück auf die vergangene Saison und freuen sich gleichzeitig schon jetzt auch im kommenden Herbst wieder in der 2. Bundesliga antreten zu können.

Danken möchten die Sportschützen an dieser Stelle insbesondere auch den Sponsoren Allianz Versicherung Daniel Franke, André Ermes Physiotherapie, Oberbräu Hell, Warsteiner Brauerei und der Condensator Dominit GmbH für die Unterstützung, die eine Teilnahme in der 2. Bundesliga überhaupt erst ermöglicht haben.